AUSBILDUNG

ZUM SYSTEMISCHEN BERATER

DER LEBENSENTWICKLUNGSPROZESS

Körper, Geist und Seele sind eins.

Doch inwieweit kümmern wir uns um einen wesentlichen Teil unseres Selbst?

Dem emotionellen Erwachsen werden?

KÖRPER

Wir wachsen körperlich, pflegen und trainieren im Idealfall unseren Körper, schulen uns geistig mit Wissen, das wir uns in Schulen, Ausbildungen und dem Beruf aneignen. Doch wo bleib die Emotion, die Auseinandersetzung mit unserem Inneren?

GEIST

Hier setzt unsere Ausbildung, der Lebensentwicklungsprozess (LEP) an. Durch das Instrument der systemischen Aufstellungen schauen wir tief in die Ahnenreihe, in das System der Herkunftsfamilie, immer mit dem Blick auf Ihre jetzige Lebenssituation.

& SEELE

Dadurch werden Emotionen, Verhaltensweisen und Glaubenssätze, so genannte Muster, sicht- und spürbar.

Neue Handlungsmöglichkeiten treten an die Stelle von unbewussten Automatismen.

0-Lebensentwicklungsprozess.png

Gemeinsam mit Uwe Heymann leite ich seit 2012 Ausbildungsgruppen

Ilonka-und-Uwe.png

BEGLEITUNG

Einfühlsame Begleitung gebündelt mit Klarheit, Humor und regelmäßigem Arbeiten in der Kleingruppe ist uns ein großes Anliegen.

ERLERNTES VERTIEFEN

Für die TeilnehmerInnen am LEP geht es darum, das in den zwei Jahren an den Wochenenden "Erlernte" im Alltag zu vertiefen.

SYSTEMISCHER BERATER

Die Ausbildung schließt mit dem Zertifikat "Systemischer Berater". Damit ist die Möglichkeit gegeben, Menschen auf Ihrem Lebensweg zu begleiten.

0-Die-Ausbildung.png

ERWEITERTE BEZÜGE

An diese zweijährige Ausbildung können einzelne Module, sog. Supervisionswochenenden angeschlossen werden.

Als systemischer Berater haben Sie die Möglichkeit, Menschen auf ihrem Lebensweg zu begleiten, oder in Teams zu einer kooperativen Atmosphäre beizutragen.

ZEITLICHER RAHMEN

Sieben Klausurwochenenden im Seminarhaus Saldenburg jeweils von Donnerstag 15 Uhr bis Sonntag 15 Uhr.

Regelmäßige Treffen in Kleingruppen von fünf bis sechs Teilnehmern.

Teilnahme an offenen Aufstellungswochenenden.

KOSTEN

Preis pro Wochenende: 600 €

Offene Seminare mit eigener Aufstellung: 300,- €

Gesamtgebühr pro Jahr:

4200,- €

zzgl. Unterkunft und Verpflegung pro Tag: ca. 50,- €

Ausführliche Seminarbeschreibung

Anmeldung Lebensentwicklungsprozess Basiskurs

Higru-blank.png
Logo-neu-02-pink.png
familien-therapie klein.png

Institut für systemische Familientherapie I Ausbildung & Coaching | Naturheilpraxis - Ilonka Breitkopf

Steidlehof 1 I 72505 Krauchenwies

Tel.: 07576 - 962 20 33 I Mobil: 01 72 - 108 07 88 I E-Mail: info@ilonka-breitkopf.de