SYSTEMISCHE EINZELARBEIT (VSI)

Die verdeckte Systemische Imaginationsarbeit

IMG_6441-neu-b.png

AUFSTELLUNGSARBEIT

Diese Art der Aufstellungsarbeit wird in einem Einzelsetting gemacht. Sie eignet sich, wenn man in Ruhe, ganz für sich selbst, auf ein Thema schauen möchte, das einem am Herzen liegt. Verwendet werden dabei verschiedenfarbene Heilsteine.

IMG_6443-neu-b.png

ENERGIETRÄGER

Steine sind Energieträger und eignen sich deshalb gut, um Gefühle wie Angst, Wut, Trauer oder auch Zustände wie "die Panik", "die Depression", sowie Körperbeschwerden wie "meine Migräne", "die Bauchschmerzen" sichtbar zu machen und "in Gang zu bringen". 

Gehört die Trauer zu mir, oder wirkt sie durch die Erfahrungen meiner Mutter unbewusst auf mich? Was hat es mit meiner Wut auf sich, die mich unkontrolliert immer wieder überfällt? Welchen Platz hat unser, bei der Geburt verstorbenes Kind, in dem Familiensystem?

IMG_6444-neu-b.png

HEILSTEINE

Diese tiefe Arbeit wird verdeckt durchgeführt. Das heißt, der Aufsteller weiß nicht, welcher Stein was repräsentiert.

Bewegt werden innere Anteile, auch Schmerzmuster genannt. Dafür braucht es Zeit.

Man sollte zwei Stunden für eine derartige Arbeit einrechnen.

0-Systemische-Einzelarbeit.png
Higru-blank.png
Logo-neu-02-pink.png
familien-therapie klein.png

Institut für systemische Familientherapie I Ausbildung & Coaching | Naturheilpraxis - Ilonka Breitkopf

Steidlehof 1 I 72505 Krauchenwies

Tel.: 07576 - 962 20 33 I Mobil: 01 72 - 108 07 88 I E-Mail: info@ilonka-breitkopf.de