Ilonka Breitkopf - Praxis

Aufstellung

Was ist systemische Familienaufstellung (systemische Familientherapie)?

Obwohl die systemische Familientherapie zunehmend in aller Munde ist, wissen nur wenige worum es dabei geht.

Die Aufstellungsarbeit (oder Familienaufstellung), ist eine kraftvolle Methode, tiefliegende und verborgene Blockaden zu lösen, welche uns in unserem Leben belasten oder sogar krank machen.
Aussagen wie: 'Ich komme immer wieder an den gleichen Punkt', 'Warum passiert immer mir das?', 'Warum gelingt mir keine glückliche Beziehung?', deuten darauf hin, dass tief in unserem Inneren etwas ungelöst ist, ohne dass wir davon das Geringste wissen.

So können auch Gefühle wie innere Leere, sich nicht zugehörig fühlen, Antriebs- oder Entscheidungsschwierigkeiten, geringer Selbstwert sowie viele weitere seelische Symptome von traumatischen Ereignissen im Familiensystem herrühren, die häufig tabuisiert wurden und uns unbekannt sind. Dies führt bei den Betroffenen oft zu einer inneren Spaltung. 

Da aber die Seele nach Ganzheit strebt, inszenieren wir im Leben unbewusst immer wieder von neuem dieselben problematischen Situationen (z.B. Übergriffe, Missachtung, Ausgenutzt werden). Das, um was es wirklich geht, was gelöst werden möchte, ist uns nicht bewusst.

Durch Aufstellungen können die tiefen Verletzungen, welche den an der Oberfläche auftretenden Problemen zugrunde liegen, sichtbar gemacht werden und so langsam verheilen. Dadurch wird die Ordnung, die in allen Systemen gegenwärtig ist, wieder hergestellt.
Die systemische Familientherapie enthält ein befremdliches Element. Indem verschiedene, sich fremde Menschen in einem Raum in bestimmten Positionen zueinander aufgestellt werden, entwickelt sich eine ungeheure und bemerkenswerte Energie und Dynamik. Dadurch werden bislang verborgene Gefühle spürbar, unklare Verhältnisse deutlich und subtile Beziehungen erkennbar, so dass konkrete Lösungsschritte erarbeitet werden können.

Wie genau diese Energie wirkt und wie es möglich ist, dass Menschen die Gefühle von anderen Menschen, von denen sie nicht das Geringste wissen, übernehmen können, ist ein bislang ungeklärtes Phänomen. Aber wir können in jeder Arbeit, in jeder Aufstellung beobachten, dass es so ist. Alle, die Teil einer Aufstellung sind – der Aufstellende selbst, die Repräsentanten und der äußere Kreis, der die Aufstellung durch seine Anwesenheit unterstützt – können die Kraft der heilenden Energie am eigenen Leibe spüren. Deshalb hat nicht nur der Aufstellende selbst einen Gewinn von dieser Arbeit, sondern alle, die sich an diesem Prozess beteiligen.

Alles, was mich im Verborgenen negativ beeinflusst, macht mir Angst – aber ist es einmal ans Licht gekommen, kann es sich lösen.
Die offenen Aufstellungsgruppen ermöglichen jedem ein Kennenlernen dieser Methode. Die Wirkungsweise dieser Arbeit lässt sich zwar wie oben beschreiben, aber es ist viel besser, sie selbst zu erleben. Dies ist zweimal im Monat in meinen Räumen möglich. Sie sind dazu herzlich eingeladen.

2

Meine Angebote

Tagesaufstellungen, Wochenendseminare, Ausbildungseinheiten:

  • Freitag Abend-Aufstellung 19.00 - 22.30 Uhr
  • Samstags-Aufstellung 09.00 - 18.00 Uhr
  • offene Aufstellungswochenenden Fr 15.00 Uhr - So 15.00 Uhr 
  • Ausbildungsgruppe und Persönlichkeitsentwicklungsjahr

zur Übersicht der aktuellen Aufstellungstermine

Kosten

Ausgleich Aufstellungsabend
Aufstellende: 100,- €
Repräsentanten: 30,- €

Ausgleich Samstags-Aufstellung
Aufstellende: 120,- € + 10,- € Verpflegung
Räpresentanten: 50,- € + 10,- € Verpflegung

Kosten für Wochenendseminar
Teilnehmer: 250,- € und Aufstellende: 320,- €
zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Ilonka Breitkopf - Seminarraum

Ich freue mich auf unsere Begegnung!

Für Fragen oder Termininformationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ilonka Breitkopf Heilpraktikerin

Verstanden Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Website Cookies verwendet. Mehr Informationen